AG Öffentlichkeitsarbeit

Ohne die Veröffentlichung von Ergebnissen ist wissenschaftliche Arbeit wertlos. Weder Kliniker noch Wissenschaftler erfahren so von den neuen Ergebnissen und können ihr Handeln entsprechend verändern. Genauso ist es mit Ideen, inhaltlicher Arbeit, Symposien etc. einer Fachgesellschaft. Nur wenn die Öffentlichkeit von unserer Arbeit erfährt, können wir etwas Bewegen.

Das offizielle Publikationsorgan der DGPTW ist die Zeitschrift physioscience (Thieme-Verlag). Eine Aufgabe der AG Public Relations ist es demnach, regelmäßig Informationen, Ankündigungen und Berichte zu verfassen, die in der physioscience erscheinen.

Bereits eingerichtet sind weiterhin eine Facebook Seite und ein Twitter-Account. Beide soziale Medien haben bereits viele „Follower“, die wir möglichst oft mit informativen Beiträgen versorgen möchten. Auch dies ist eine Aufgabe unserer AG.

Darüber hinaus möchten wir diese Website pflegen und werden uns regelmäßig zu weiteren Ideen zu Öffentlichkeitsarbeit austauschen.

Möchten Sie sich als Mitglied der DGPTW in der AG Public Relations einbringen, dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!


zu Facebook